Hemmings Brüssel
       Kunde        Bill Hemmings
       Land        Belgien
       Zeitraum        2004-2007
       Wert        € 4.500.000,-
Leistungen
BEGLEITENDE KONTROLLE
Beschreibung
BÜROBAU LA MAISON
La Maison 242 - Rue Marché aux Charbon 90 ? 94

Im Altstadtensemble von Brüssel entsteht unter Einbeziehung historischer Bausubstanz ein fünfgeschoßiges Gebäude.

Das Raum- und Funktionsprogramm sieht folgende Nutzung des Gebäudes vor: Gastronomie im Erdgeschoß, Büros im 1. bis 4. Obergeschoß, Wohnungen im 5. Obergeschoß.

Die historische Fassade ergibt den Rahmen für einen modernen Innenausbau des Gebäudekerns auf dem Stand der Technik.

Das Ziel des Umbaues ist die Schaffung eines freundlichen hellen Bürogebäudes mit attraktiven Wohnungen im Dachgeschoß.
Es soll eine moderne Architektur, angepasst an die historisch attraktive Umgebung der Altstadt von Brüssel, entstehen.

Im Zuge der Bautätigkeit muss die historisch wertvolle Hofseite des Gebäudes bestehen bleiben, und die abbruchreife Fassade rekonstruiert und an die bestehende Substanz der Nachbargebäude angepasst werden. Die Herausforderung beim Umbau und Neubau dieses Altstadthauses besteht in der Umsetzbarkeit der Denkmalschutz-Vorschriften im Zentrum von Brüssel, sowie in der konstruktiv aufwändigen Erhaltung und Einbeziehung der alten Gebäudesubstanz.




Ansprechpartner für Begleitende Kontrolle